Blog

Wenn der Vermögensaufbau in den Hintergrund rückt

Moneybuilding ist nicht alles.

Zugegeben, das klingt aus meinem Mund - oder besser gesagt, aus meiner Feder -  irgendwie komisch. Schließlich schreibe ich auf diesem Blog eigentlich über nichts anderes.

Moneybuilding ist voll mein Ding.

Und doch gibt es immer wieder Momente im Leben, in denen ich mir bewusst mache, dass es wichtigeres gibt. Oder es wird mir von jemand anderem bewusst gemacht.

Vor kurzem ist es wieder passiert.

Continue Reading

Finanzbildung in der Schule – Ein Lehrer berichtet

Wie steht es um die Finanzbildung in der Schule?

Es war ein Tweet, der in ganz Deutschland für Schlagzeilen sorgte.

Im Jahr 2015 nahm die damals 17-jährige Naina aus Köln ihr Handy in die Hand und ließ ihrem Frust freien Lauf:

„Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann ’ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen.“

Über Nacht verbreitete sich die Nachricht der Teenagerin im ganzen Netz und jeder stellte sich unwillkürlich die Frage: Brauchen wir tatsächlich mehr Finanzbildung in der Schule?

Als Dominik von „Finanziell frei mit 30“ vor kurzem zu einer Blogparade zu genau diesem Thema aufrief, konnte ich als Finanzblogger und Lehrer natürlich nicht Nein sagen.

Wie Nainas Tweet und die anschließende Diskussion zeigen, stellt sich nicht nur Dominik die Frage, wie unsere Gesellschaft wohl aussehen würde, wenn bereits in der Schule grundlegendes Finanzwissen vermittelt werden würde.

Um mich der Antwort auf diese Frage zu nähern, fange ich am Besten da an, wo die Weichen für ein finanziell fittes Leben hätten gestellt werden können: in meiner eigenen Schulzeit. „Finanzbildung in der Schule – Ein Lehrer berichtet“ weiterlesen

„Der perfekte Einstieg zum Thema Finanzen“ – Interview mit Dominik Fecht

Der perfekte Einstieg ist nicht immer leicht zu finden

Du hast dich also entschieden, dich endlich um deine Finanzen zu kümmern.

Ich gratuliere!

Doch irgendwie weißt du nicht, wie oder wo oder womit du anfangen solltest. Welches Thema ist das wichtigste? Worauf baut alles andere auf?

Dominik Fecht, Finanzblogger und inzwischen auch Finanzbuchautor, ist der Meinung, dass es noch etwas viel Grundlegenderes gibt.

Und hat sich kurzerhand entschieden, ein Buch* darüber zu schreiben. Ich habe Dominik vor kurzem ein paar Fragen dazu stellen dürfen.

Für welches Thema er sich dabei entschieden hat und was ihm dabei noch wichtig ist, erfährst du direkt im Interview. „„Der perfekte Einstieg zum Thema Finanzen“ – Interview mit Dominik Fecht“ weiterlesen

Immobilien als Kapitalanlage – Vorteile, Nachteile, Alternativen

Immobilien als Kapitalanlage

Es gibt ja inzwischen viele Möglichkeiten, sein Geld anzulegen.

Die einen nutzen dafür die Börse. Andere ergänzen ihr Portfolio mit P2P-Krediten (so auch ich). Wieder andere setzen auf Kryptowährungen.

Eine weitere, nach wie vor sehr beliebte Geldanlage ist die gute, alte Immobilie.

Aber wie sinnvoll sind Immobilien als Kapitalanlage eigentlich? Wo liegen die Vorteile, wo die Nachteile?

Und muss man immer gleich eine ganze Immobilie kaufen oder gibt es auch alternative Möglichkeiten der Geldanlage in diesem Bereich?

Darum soll es in diesem Artikel gehen.

„Immobilien als Kapitalanlage – Vorteile, Nachteile, Alternativen“ weiterlesen

Mintos – too big to fail?

Mintos - too big to fail?

Als im Jahr 2008 die globale Finanzkrise ihren Lauf nahm – hörte man in den US-Nachrichten immer wieder diese eine Frage:

Is … too big to fail?

Anstelle der drei Punkte stand zunächst meist der Name einer großen Bank, später ging es dann auch amerikanische Automobilkonzerne.

Und immer wieder war die Frage die Selbe: Ist dieses Unternehmen so groß, dass man es nicht pleite gehen lassen darf? Muss die Regierung hier rettend eingreifen, um größeren Schaden von der globalen Wirtschaft abzuwenden?

Jetzt gehe ich natürlich nicht davon aus, dass die lettische (oder irgend eine andere) Regierung ein Unternehmen für die Vermittlung von P2P-Krediten im Notfall retten würde.

Doch es gibt in diesem Bereich eines, welches derart rasant wächst, dass es fast schon beängstigend ist: Mintos.

Anfang des neuen Jahres hat der lettische Marktführer seine neuesten Zahlen veröffentlicht. Ich will einen genaueren Blick auf diese werfen und mir dabei die Frage stellen:

Kann da noch was schief gehen?

„Mintos – too big to fail?“ weiterlesen

Reich werden? Willst du gar nicht!

Ich bin mir sicher: du willst gar nicht reich werden!

Ganz schön dreist von mir, oder?

Ich behaupte hier einfach mal so zu wissen, was du willst – oder besser gesagt, nicht willst. Und das, obwohl ich dich möglicherweise gar nicht persönlich kenne, dir noch nie begegnet bin und daher absolut keine Ahnung habe, was dich innerlich bewegt.

Außerdem geht es auf dieser Webseite doch darum, sich langsam aber stetig ein Vermögen aufzubauenMoneybuilding eben. Wie komme ich also zu solch einer provokanten Aussage?

„Reich werden? Willst du gar nicht!“ weiterlesen

Meine finanziellen Ziele für 2018 – der Rückblick

5 finanzielle Ziele für 2018 hatte ich mir gesteckt

Vor fast genau einem Jahr war es soweit:

Ich habe mich getraut, meine finanziellen Ziele für das Jahr 2018 öffentlich zu machen. Und damals versprochen, am Ende des Jahres ein ehrliches Fazit zu ziehen.

Noch mal zur Erinnerung: Meine Vorsätze waren die ETF-Strategie zu optimieren, meine laufenden Kosten zu senken, mein passives Einkommen zu steigern, meine Sparquote zu erhöhen und großzügig zu spenden.

Und so ist es bei mir gelaufen. „Meine finanziellen Ziele für 2018 – der Rückblick“ weiterlesen

Nachhaltige Geldanlage: lohnt sich das überhaupt?

Nachhaltig investieren

(Achtung! Dieser Artikel wird hiermit zum zweiten Mal veröffentlicht, da er durch den Hackangriff auf meine Webseite verloren gegangen ist. Die Fragen und Antworten des Interviews sind die gleichen, der Einleitungstext ist natürlich ein anderer.)

Es ist ein Wort, das seit ein paar Jahren in aller Munde ist:

Nachhaltigkeit.

Nicht jeder weiß sofort, was damit gemeint ist. Der Duden z.B. definiert es als „längere Zeit anhaltende Wirkung.“

Meistens wird der Begriff aber im Zusammenhang mit unserer Erde gebraucht: Wir sollten bei all unserem Handeln auf Nachhaltigkeit achten, damit unsere Kinder und Enkelkinder auch noch ein gutes Leben hier haben können.

Auch bei der Geldanlage ist Nachhaltigkeit immer mehr im Trend. Aber… „Nachhaltige Geldanlage: lohnt sich das überhaupt?“ weiterlesen

Finanziell Fit gehackt – 2 Monate Arbeit weg

Dies ist offensichtlich kein regulärer Artikel auf meinem Blog.

Ich will auf diesem Wege lediglich darüber informieren (für alle, die es nicht mitbekommen haben), dass vor ungefähr zwei Wochen meine Webseite Finanziell Fit gehackt wurde. Damit rechnet man ja in der Regel nicht, und so war ich zunächst völlig überfordert mit der Situation.

Mein Webhoster sagte mir nur, sie könnten leider nichts für mich tun. Die Webseite sei quasi zerstört. „Finanziell Fit gehackt – 2 Monate Arbeit weg“ weiterlesen

Mintos und Co. – das große P2P-Update

So läuft's bei mir - mein großes P2P-Update

Vielleicht hast du beim Lesen meines Blogs schon mal bemerkt, dass hier am rechten Rand der Seite (bzw. ganz unten, falls du vom Smartphone aus zugreifst) eine Spalte ist, in der unter anderem Folgendes steht:

„Passives Einkommen (Monat, Jahr)“

Darunter liste ich dann meine Einnahmen, die ich dank meiner Geldanlagen im letzten Monat erzielt habe, auf.

Ganz vorne dabei sind immer meine Zinsen aus meinen P2P-Investments. Drei verschiedene Plattformen sind da zu sehen: Auxmoney, Mintos und Estateguru.

Erst vor kurzem habe ich in einem anderen Artikel erwähnt, dass ich bei einer anderen Plattform meine ersten Schritte in der P2P-Kredite-Welt gewagt habe.

Auch dort liegt immer noch Geld von mir und bringt mir monatlich Zinsen ein.

Aber warum erscheint diese Plattform nicht in der Seitenleiste mit den anderen? Und wie läuft es überhaupt bei den anderen Plattformen? Warum werden meine monatlichen Einnahmen bei Auxmoney kontinuierlich weniger und die bei Mintos mehr?

Und lohnt sich Estateguru überhaupt, wenn man da nur wenige Euro im Monat „verdient“?

Fragen, die ich mit diesem großen P2P-Update endlich beantworten möchte. „Mintos und Co. – das große P2P-Update“ weiterlesen