Finanziell Fit gehackt – 2 Monate Arbeit weg

Dies ist offensichtlich kein regulärer Artikel auf meinem Blog.

Ich will auf diesem Wege lediglich darüber informieren (für alle, die es nicht mitbekommen haben), dass vor ungefähr zwei Wochen meine Webseite Finanziell Fit gehackt wurde. Damit rechnet man ja in der Regel nicht, und so war ich zunächst völlig überfordert mit der Situation.

Mein Webhoster sagte mir nur, sie könnten leider nichts für mich tun. Die Webseite sei quasi zerstört.

Zum Glück hab ich einen guten Freund, der sich mit IT-Fragen rund um Webhosting und Co. auskennt. Dank seiner Hilfe konnte ich in der Zwischenzeit die Webseite zu einem anderen Webhoster umziehen. Mein voriger hatte keine Backups erstellt.

Dass es jetzt nicht schlimmer gekommen ist, liegt auch daran, dass ich im September zum letzten Mal mit dem Plugin UpdraftPlus einen Backup meiner Seite erstellt hatte.

Dadurch konnte ich alles, außer meine Arbeit der letzten zwei Monate, wiederherstellen.

Das bedeutet, dass zwei bereits veröffentlichte Artikel nicht mehr da sind. Ich werde versuchen, zumindest einen davon, erneut zu erstellen und zu veröffentlichen. Zusätzlich dazu hatte ich bereits neue Artikel angefangen zu schreiben, einer davon war so gut wie fertig. Das ist natürlich bitter.

Aber es hätte eben wirklich schlimmer kommen können.

In Zukunft werde ich auf jeden Fall noch regelmäßiger bzw. häufiger Backups erstellen.

Ich wünsche allen Lesern einen guten Start in die neue Woche und…

Keep Moneybuilding!

Euer Carsten

P.S. Mich würde interessieren, ob dir das auch schon mal passiert ist. Wenn ja, welche Tipps hast du, um sich vor solch einem Angriff besser zu schützen?