In 7 Tagen zum erfolgreichen Börsen-Investor – Buchvorstellung

In 7 Tagen zum erfolgreichen Börsen-Investor

Bücher zu allen möglichen finanziellen Themen haben in den letzten Jahr sehr stark zu meiner finanziellen Fitness beigetragen. Und sie tun es nach wie vor. Immer wieder stoße ich auf neue Finanzbücher, oft auch aus dem englisch-sprachigen Raum, die ich noch nicht kenne.

Weil mir Bücher so am Herzen liegen, habe ich nun selbst eins geschrieben:

In 7 Tagen zum erfolgreichen Börsen-Investor: Mit einem ETF-Sparplan entspannt und automatisiert Vermögen aufbauen.

Natürlich geht es dabei um die Art der Geldanlage, die ich seit ca. 5 Jahren selbst betreibe und für die meisten Privatanleger für die geeignetste halte: der ETF-Sparplan.

Warum das Buch?

Die Motivation für das Buch war im Prinzip die gleiche wie für den Blog damals: Ich wollte ein Thema, das vielen komplex erscheint, auf möglichst einfache Art und Weise erklären. Zudem wollte ich meinen Lesern die Angst vor der Börse nehmen.

Obwohl immer mehr Menschen in Deutschland sich dessen bewusst sind, dass ihr Erspartes aufgrund der Inflation stetig an Kaufkraft verliert, scheuen sie nach wie vor den Schritt an die Börse. In den Köpfen wird sie oft mit einem Spielcasino gleichgesetzt, wo am Ende nur der gewinnt, der gerade das Glück auf seiner Seite hatte.

Das Buch soll also aufklären und zum konkreten Handeln ermutigen. Trau dich, es ist einfacher, als du denkst!

Für wen geeignet?

„In 7 Tagen zum erfolgreichen Börsen-Investor“ ist vor allem für junge Geldanlage-Anfänger gedacht. Es ist eher umgangssprachlich geschrieben und daher auch für absolute Börsen-Anfänger leicht verständlich.

Wissenschaftliche Abhandlungen oder Statistiken sind bewusst nicht im Buch enthalten. Stattdessen liegt der Fokus auf den wichtigsten und notwendigsten Infos, um sobald wie möglich seinen ersten ETF-Sparplan einrichten zu können.

Das Buch ist daher ziemlich kurz und somit auch für Lesemuffel geeignet 😉

Was ist der Inhalt?

Nach einer kurzen Einleitung folgen 7 Kapitel, die den Leser Schritt-für-Schritt zu seinem ersten ETF-Sparplan hinführen.

Im ersten Kapitel geht es vor allem darum, dem Leser die möglicherweise noch vorhandene Angst vor der Börse zu nehmen. Kernaussage des Kapitels: Die Börse ist kein Spielcasino.

Im zweiten Kapitel folgt dann ein kurzer Überblick über die wichtigsten und bekanntesten „Produkte“, die auf dem Marktplatz Börse gehandelt werden. Das dritte Kapitel erklärt dann, was ein ETF ist und warum ausgerechnet dieses Produkt für die meisten Privatanleger am Besten für den Vermögensaufbau geeignet ist.

Im vierten Kapitel wird dir erklärt, wie du einen ETF aussuchst und nach welchen Kriterien du deine Auswahl treffen solltest. Anschließend geht es im fünften Kapitel um die Auswahl des richtigen Wertpapierdepots.

Im sechsten Kapitel erkläre ich dir, warum du unbedingt einen ETF-Sparplan einrichten solltest und zeige ich auch gleich ganz konkret, wie das funktioniert. Im letzten Kapitel geh ich dann auf das größte Risiko beim Investieren an der Börse ein und zeige dir, wie du dich davor schützen kannst.

Fazit

„In 7 Tagen zum erfolgreichen Börsen-Investor“ ist ein Buch für alle, die sich bisher noch nicht an die Börse getraut haben.

Kurzweilig, zum Punkt und radikal praktisch – das Buch lässt sich an einem Nachmittag von vorne bis hinten lesen und die Umsetzung kann innerhalb einer Woche gelingen.

Solltest du das Buch lesen, freue ich mich natürlich sehr über eine Rezension bei Amazon 😉

Denk immer dran: Keep moneybuilding!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.