Dein Geld ist nur eine Zahl – und jetzt?

Dein Geld ist nur eine Zahl - Titelfoto

Ich weiß, es ist möglicherweise schwer zu glauben.

Aber es ist tatsächlich so:

Dein Geld ist nur eine Zahl auf einem Bildschirm.

Oder auf einem Stück Papier.  Also eigentlich nicht viel Wert.

Doch das war nicht immer so…

Im August des Jahres 1971 trat der damalige US-Präsident Richard Nixon vor die Fernsehkameras und verkündete Ungeheuerliches:

„Ich habe Finanzminister Connally angewiesen, vorübergehend die Konvertibilität des Dollar in Gold oder andere Reservemittel auszusetzen…“

Ungeheuerlich, weil bis dato der Dollar an Gold gekoppelt gewesen war, der sogenannte Goldstandard. Das bedeutete, dass für jeden Dollarschein, der im Umlauf war, ein entsprechender Gegenwert in Gold existierte.

Somit konnte man davon ausgehen, dass das eigene Geld durch einen tatsächlichen Wert (in Form von Gold) abgedeckt war.

Doch damit war nun Schluss…

Aber spulen wir zunächst ganz weit zurück, zu den Anfängen des Geldes. „Dein Geld ist nur eine Zahl – und jetzt?“ weiterlesen

Geld ist die Wurzel allen Übels – oder?

Wer hat den Spruch nicht schon ein mal gehört:

„Geld ist die Wurzel allen Übels“

Vielleicht hast du ihn sogar von deinen Eltern gehört. Oder von anderen Menschen in deinem engeren Umfeld.

Immer wieder wird man mit diesem Glaubenssatz konfrontiert. Manche meinen sogar, dass er aus der Bibel stammt.

Das Problem dabei: er stimmt nicht.

Du glaubst mir nicht? Dann schauen wir uns die Beweislage doch mal etwas näher an.

Ich habe 4 Thesen aufgestellt, mit denen ich dir aufzeigen will, dass Geld nicht die Wurzel allen Übels ist. „Geld ist die Wurzel allen Übels – oder?“ weiterlesen

Reich werden? Willst du gar nicht!

(Lesedauer: ca. 5 Min.)

Ich bin mir sicher: du willst gar nicht reich werden!

Ganz schön dreist von mir, oder?

Ich behaupte hier einfach mal so zu wissen, was du willst – oder besser gesagt, nicht willst. Und das, obwohl ich dich möglicherweise gar nicht persönlich kenne, dir noch nie begegnet bin und daher absolut keine Ahnung habe, was dich innerlich bewegt.

Außerdem geht es auf dieser Webseite doch darum, sich langsam aber stetig ein Vermögen aufzubauenMoneybuilding eben. Wie komme ich also zu solch einer provokanten Aussage?

„Reich werden? Willst du gar nicht!“ weiterlesen